Was tun?

Was tun mit diesem unscharfen unzulässigen Streichholz, das er gerade angerissen hatte, dachte er im Trubel seines immer wiederkehrenden Markttraumes.

Er starrte auf den verkohlten Stängel in seiner Hand.

Ihm wurde bewusst, dass er gleichzeitig wütend darüber war, an diesen schrecklichen, lärmenden, schmutzigen Ort – allem Anschein nach in Marokko oder sonst einem arabischen Land – geschickt worden zu sein, frustriert, weil er nicht wusste wieso, eingeschüchtert von den Tausenden von Leuten um ihn herum, die genau zu wissen schienen, wohin und wozu sie unterwegs waren, während ihr Gerede, das in einer fremden Sprache zu sein schien, an ihm vorbeizog wie Vogelzwitschern.

– Niebla ( © 2008 )

100 Wörter. Aus dem Englischen übertragen von Surendra Sparsh.

Photo copyright by petite anglaise.

Advertisements

~ von ultrakurz - 21. Juni 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: